P.I.G. Einführungseinrichtung / Empfangseinrichtung

P.I.G. Einführungseinrichtung / Empfangseinrichtung
P.I.G. Einführungseinrichtung / Empfangseinrichtung

Die P.I.G. Einführungs- oder Empfangseinrichtung ist eine kompakte Anlage, durch deren Schleuse intelligente oder Reinigungsmolche (P.I.G.) in ein Leitungssystem eingeführt oder entnommen werden können. Diese Schleusensysteme sind aus folgenden Komponenten gebildet: Einführungsschleuse Godevil, Schlitten, Träger Godevil, Kran mit Schwenkarm, Wägelchen, Pusher, Winde, Deckel mit Schnellverschluss.

Nennweite DN (mm) 200 ÷ 1100
Nenndruck PN (bar) 25, 40, 63 ANSI 300, ANSI 600
Umgebungstemperatur (°C) 29 ÷ + 50

flansa_T.jpg

LEGENDA:
E&P - Explorare & Productie (Fördern & Verarbeiten)
T - Transportieren
S - Speichern
D - Distribution
U - Utilizare (Verbrauchen)