Mit der Unterstützung von Armax Gaz führt das Theater „Die Maske“ das Stück GRANADE auf.

11.02.2011 - 15:44:00

Das Theater „Die Maske” führte am Donnerstag, den 10 Februar, 20.00 Uhr, die Premiere des Theaterstücks Granade vor, eine Krimikomödie in der Regie von Olgai Delia Mateescu.

Grenada ist ein geniales Stück, mit einem garantierten Publikumserfolg, spannend vom ersten bis zum letzten Akt. Die Handlung spielt sich in einem schnellen Rhytmusab, mit vielen Handlungswandlungen  und unvorhersehbaren Charakteren.

Arbelos der typische imposante und authoritäre Mann, wird von Eugen Cristea gespielt, sowie Salinon mit ihrem weiblichen Charme, und natürlich die drei Diebe: George Toropoc, Ani Cretu und Ionut Kivu sind die Charaktere welche einem Spektakel voller Humor und Situationswendungen das Leben verleihen.

Grenada wird vom Theater „Die Maske” aus Bukarest insziniert, in dem neuen Saal Jacques Lecoq, eine geeignete Lokation um zusammen mit den Schauspielern des Stücks jede Situationswendung nah dran zu erleben.
Das Theaterstück Grenada wurde auch durch den Beitrag des Unternehmens Armax Gaz ermöglicht, welches aufgrund seiner Liebe für Kunst und Kultur, das Stück unterstützt hat. Armax Gaz setzt sich für die Werte, Kultur und Kunst Rumäniens ein, und wird auch weiterhin neue Talente auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.

Granada
Regie - Olga Delia Mateescu
Dekor - Cristian Marin
Musik - Vasile Manta
Sponsor: Armax Gaz

 

Armax Gaz
Marketing- und Kommunikationsabteilung Bukarest.
11. Februar 2010

Zurück