Armax Gaz nimmt die Regel- und Messanlage Dacia Mioveni in Betrieb

28.05.2010 - 15:32:00

Das Unternehmen Armax Gaz hat am 28. Mai 2010, Datum an dem alle Montagearbeiten, Pürfung und Inbetriebnahme fertiggestellt worden sind, mit Erfolg die Lieferung einer Regel- und Messanlage für die Industrieplatform Dacia Mioveni abgeschlossen. Für den technologischen Komplex wurden Ausführungs-, Montage- und Inbetriebnahmearbeiten der Regel- und Messanlage durchgeführt, in Zukunft werden Instandhaltungsdienstleistungen und Service durchgeführt, alle diese Leistungen sind individuell auf den Kunden zugeschnitten und werden komplett von Armax Gaz Fachpersonal durchgeführt.

Unter Beibehaltung eines hohen Qualitätsniveau der angebotenen  Produkte und Dienstleistungen, hat man es geschafft den gesamten Vertragsprozess auf unter 3 Monate zu halten, im Moment wird die Anlage bei 50% Kapazität betrieben.

Mir einer Bearbeitungsmöglichkeit von 40 000 Nm³/h und einem Nenndruck von 40 bar, hat diese Anlage die Hauptfunktion der Druckminderung des Eingangdruckes aus dem Transportsystem von 5-20 bar auf einen Ausgangsdruck von 2 bar. Neben der Hauptfunktion der Druckminderung, leisten die Anlagenkomponenten auch Filterungs- und Messprozesse der Erdgasmengen um optimale Betriebsparameter des örtlichen Verteilungsystems zu gewährleisten.

Als ein Beweis für die Erfahrung und Innovationen die hinter unserem Namen stehen, vereint die Anlage eine Reihe von modernen Eigenschaften wie z.B.: kompakte Ausmaße, die Anlage befindet sich in einer thermisch isolierten Halle mit einer Gesamtfläche von nur 25 x 20 m, konzipiert aus einer Modularstruktur, welche eine optimale Konfiguration zulässt, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kunden um Montagezeiten erheblich zu verringern und Instandhaltungs- und Servicearbeiten zu verbessern. Technische Betriebsparameter (Druck, Temperatur, Durchfluss, etc.) werden durch ein computergesteuertes System aufgezeichnet und überwacht, desweiteren besteht die Möglichkeit der Fernübertragung der aufgezeichneten Daten, um eine ständige Überwachung der Anlage durch Fachpersonal auszuschliessen.

Die Gesamtinvestition beruht auf einer engen Zusammenarbeit zwischen Armax Gaz Mediasch als Auftragnehmer und Anfertigungsunternehmen der Anlage, Pegamont Ploiesti als Montage- und Baudienstleister der Anlage, Transgaz als Betreiber der R&M Anlage und Dacia Group Renault als Auftraggeber der Arbeiten.

 

Armax Gaz 
Marketing und Kommunicationabteilung, Bukarest

28. Mai 2010

Zurück